Arzthaftung


Trotz aller Bemühungen der Ärzte, ihre Patienten zu heilen und ihnen zu helfen, kommt es  leider immer wieder vor, dass falsche Diagnosen gestellt werden, dass Operationen nicht nach dem fachärztlichen Standard ausgeführt werden, notwendige Befunde nicht oder zu spät erhoben werden oder  Hygienevorschriften im Klinikalltag nicht eingehalten werden.
Auch Ärzte machen Fehler. Durch Personalmangel und Zeitdruck in den Krankenhäusern potenziert sich zudem das Fehlerrisiko erheblich. Eine umfassende Risikoaufklärung vor operativen Eingriffen findet häufig nicht statt, so dass der Patient mögliche Komplikationen und mit dem Eingriff verbundene Risiken nicht kennt und daher nicht in der Lage ist, das Für und Wider einer Operation gegeneinander abzuwägen.
Wird ein Patient Opfer eines vermeidbaren ärztlichen Behandlungsfehlers, führt dies häufig  zu erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen bis hin zu schwersten dauerhaften Behinderungen, die das Leben der Geschädigten und deren Angehörigen von einem Moment auf den anderen in dramatischer Weise verändern.
Keiner kann das Geschehene rückgängig machen, aber als Anwalt kann ich dazu beitragen, dass meine Mandanten einen fairen finanziellen Ausgleich bekommen: Ein angemessenes Schmerzensgeld, Erstattung des Verdienstausfalls, Erstattung der Kosten für Pflege und Haushaltsführung und vieles mehr. Ohne kompetente anwaltliche Unterstützung ist es geschädigten Patienten kaum möglich, ihre berechtigten Schadenersatzansprüche gegenüber Ärzten, Krankenhäusern und deren Haftpflichtversicherungen durchzusetzen.
Über zwei Jahrzehnte habe ich bei einem großen Versicherungsunternehmen in verantwortlicher und leitender Position Erfahrung in der Regulierung von schweren und schwersten Personenschäden gesammelt. Insbesondere das komplexe Arzthaftungsrecht mit den umfangreichen, von der Rechtsprechung entwickelten Beweislastregeln habe ich in allen Facetten kennengelernt. Aus vielen geführten Großschadensverhandlungen weiß ich, welche Argumente überzeugen und welche Ansprüche durchsetzbar sind.
Mit diesem Wissen und dieser Erfahrung unterstütze ich Sie gerne. Durch sachlich und rechtlich überzeugende Argumente lassen sich Haftpflichtversicherungen in aller Regel zu einer angemessenen und außergerichtlichen Regulierung bewegen.
Arzthaftung